Ein Amphitheater der Superlativen

A most spectacular amphitheatre


Ich schätze, dass ich seit 2012 sicher 40 - 50 mal hier oben war. Ich habe hier oben Nächte verbracht, damit ich die Sonne im Osten / Nord-Osten aufgehen sah. Ich konnte die Steinböcke (Männchen / Weibchen / die Jungen) während der 4 Jahreszeiten beobachten. Unvergesslich bleiben die Touren über den Dos d'Âne, wo ich manchmal auf Händen und Füssen hochklettern musste, wo ich sogar im Sommer Ruhe und Frieden fand. Nebst dem Dos d'Âne zeigte mir 2012 eine 77-jährige junge Dame La Roche aux Noms, am Fuss der Felswand. Merci beaucoup, Claudine Maumary!

 

I guess I have been here some 40 - 50 times since 2012. I spent a few nights up here, waiting for the sun to rise in the east / north-east. I watched the Ibex (males / females / young ones) during the seasons. The most unforgettable tours were the ones on which I crossed Le Dos d'Âne, sometimes climbing up on all four, a place where even during the summer season I found quietness and peace. Next to Le Dos d'Âne I was shown La Roche aux Noms (at the bottom of the cliffs) by a 77-year young lady back in 2012. Thank you very much, Claudine Maumary!



 

 

Ein schwangeres Weibchen im Frühling 2018 auf der Ostseite des Creux du Van

 

A pregnant female during springtime 2018 on the east side of the Creux du Van

 

Der erste Schnee im Winter 2018 - 2019 oben auf dem Creux du Van

 

The first snow of the winter 2018 - 2019 on top of the Creux du Van

 

La première neige de l'hiver 2018 - 2019 au dessus du Creux du Van


Die Arena / The arena:

 

 

 

Eine Aufnahme früh am Morgen des 8.8. 2016

 

Recorded in the early morning of August 8, 2016


 

 

 

 

     Le Dos d'Âne: